Ratgeber Depressionen

Informationen und Tipps zu Depressionen

Der Babyblues nach der Geburt

Viele junge Mütter kennen das Gefühl, den so genannten Babyblues.

Nach Schätzungen trifft es an die 70% der Frauen, die vor kurzem geboren haben. Ungefähr drei bis vier Tage nach der Geburt sind die Frauen plötzlich tief deprimiert, sehr traurig, sie fühlen sich leer und dazu kommt noch Schlaflosigkeit.

Beim Ablauf der Depression im Wochenbett von jungen Müttern gibt es sehr starke Ähnlichkeiten von Fall zu Fall, sodass davon ausgegangen wird, dass es sich um eine hormonelle Störung handelt. Das verwundert auch nicht weiter, denn die Umstellung des Körpers nach der Geburt ist extrem. Zum Glück leiden die Mütter nicht lange am Babyblues, sehr bald schon können sie sich wieder voll Freude dem Neugeborenen widmen.