Ratgeber Depressionen

Informationen und Tipps zu Depressionen

Depressionen durch Rauchen

Laut einer Untersuchung kann diese Frage mit Ja beantwortet werden.

Bei dieser Studie untersuchte man etwa 2.000 Menschen, darunter befanden sich Raucher, die bereits aufgehört hatten mit dem Rauchen, und Nichtraucher, die noch niemals in ihrem Leben geraucht haben.

Von den Rauchern berichteten 23 Prozent, dass sie schon einmal in ihrem Leben unter Depressionen gelitten haben. Dagegen waren es bei den ehemaligen Rauchern nur 14 Prozent. Am besten schnitten die Nichtraucher bei der Studie ab, denn hier wurde nur von sechs Prozent der Befragten berichtet, dass sie schon einmal im Leben unter Depressionen gelitten haben. Bei einer gleichzeitigen Abhängigkeit von Alkohol traten vermehrt Depressionen auf.

Laut dieser Studie sollten die Menschen mit dem Rauchen aufhören, die unter Depressionen leiden. Ebenfalls sollte der Konsum von Alkohol drastisch eingeschränkt bzw. ganz auf diesen verzichtet werden.